Tropische Wintergartenpflanzen

WintergartenBauen (Logo)Tropische Wintergartenpflanzen (Header)

Sie sind hier:

> Tropische Wintergartenpflanzen

Tropenpflanzen für Wintergärten

Tropische Wintergartengewächse

Viele Wintergartenbesitzer verwandelt Ihren Garten im Haus in eine tropische Oase mit vielen exotischen Raritäten.

Die Bepflanzung eines gut temperierten Warmwintergartens mit empfindlichen Tropengewächsen muss sorgfältig vorgeplant sein um tropische Wintergartenpflanzen mit kontinuierlich stabiler Luftfeuchtigkeit, Helligkeit und Wärme versorgen zu können.

Je nach dem wie sehr Sie Ihren Wohngarten auch für andere Zwecke, als Essraum oder als Spielbereich für Kinder, nutzen wollen, kann es hier zu Konflikten kommen.

Tropische Pflanzen im Wintergarten verleihen der ganzen Wohnatmosphäre einen Hauch von Urlaub und erholsamer Exotik. Die Schönheit und Andersartigkeit, die tropische Gartenpflanzen mit ins Eigenheim bringen, lässt oft vergessen wie viel Pflanzenpflege und intensive Sorge diese wundervollen Gewächse benötigen.

Die Temperaturskala für Tropenpflanzen in Wintergaerten liegt optimal zwischen 16°C und 24°C. Die gilt besonders für sensible Wintergartenorchideen, Flamingoblumen und tropische Heliconia Gewächse. Strelitzien sind verleihen dem Wintergarten seine Krönung.

Tropische Pflanzen im Wintergarten

Eine kontinuierliche Belüftung und ausreichend Helligkeit sind unabdinglich für ein gesundes und üppiges Gedeihen von tropischen Wintergartenpflanzen. Obwohl Tropenpflanzen viel Licht für ihr Wachstum brauchen, lieben sie nicht ein Übermaß an direktem Sonnenlicht.

Sonnenschutz durch eine zuverlässige Wintergartenbeschattung ist sehr wichtig, damit Ihre exotischen Blumen nicht verdörren. Außerdem fördern ökologisches Düngen und ausreichende feuchte Blumenerde das Wachstum.

Tropische Gartenpflanzen wie Pachystachys und Heliconia rostrata können bei idealen Bedingungen bis unter die Glashausdecke wachsen. Verblühte Fischschwanzblumen sollten kurz über dem Boden heraus geschnitten werden, damit neue Triebe genug Raum zum Wachsen haben.

Beim Gelben Hopfen steigert regelmäßiges Nachschneiden üppigen Blütenwuchs und lässt diese Tropengewächse zu einem dichten Strauch heranwachsen. Eine ständige Umlüftung im Wintergarten verhindert Kondenswasserbildung und schafft mit einem sanften, tropischen Wintergartenwindchen ein ideales Raumklima.

Die Flamingopflanze braucht einen feuchten Warmwintergarten Strelitzia regina verleiht dem Wintergarten seine Krönung Gelber Hopfen ist als tropische Gartenpflanze weit verbreitet Phalaenopsis-Orchideen: Edle tropische Wintergartenpflanzen

Tropische Wintergartenpflanzen

Tropische Pflanzen sind im Wintergarten eine Garant für eine perfekt exotische Atmosphäre. Wintergartenpflanzen, die hierzu zu rechnen wären, sind Weihnachtsstern, Ananaspflanzen, Flamingoblumen, Gelber Hopfen, Strelitzien, Heliconia rostrata, Jasmin, aber auch Usambaraveilchen. Weniger spektakuläre Eye-Catcher wie Philodendrohn, Papyrus und allerlei Gattungen von "Gummibäumen" wie Calathea, Caladium, Codiaeum, Monstera deliciosa und Diefenbachia bereichern einen naturnahen, ökologischen Warmwintergarten ebenfalls. Ein weiterer Höhepunkt einer exotischen Bestückung sind Orchideen, die mit sorgfaltiger Pflanzenpflege zu wundervollen Schmuckstücken heran wachsen und jeden Wintergartenfreund begeistern.

Sitemap  
Impressum  
Kontakt  

© 2007-2019 - Alle Rechte vorbehalten

Tropische Pflanzen im Wintergarten